Glastüren

Damit Ihnen unsere Glastüren möglichst lange Freude bereiten, haben wir hier für Sie einige Pflegetipps zusammengestellt:

Reinigen Sie die Glastür bitte niemals mit Scheuermitteln, alkalischen oder scharfen Reinigungsmitteln auch nicht mit Glasreinigern wie z.B. Sidolin.

Zur Reinigung von Glastüren verwenden Sie bitte ausschließlich warmes Wasser. Bei Bedarf können  Sie dem Wasser bedenkenlos einen Tropfen Essig beifügen.

Bei hartnäckigen Verschmutzungen der Glasoberfläche verwenden Sie bitte ausschließlich Reinigungsalkohol und reinigen Sie anschließend die Glastür mit Wasser nach.

Bitte verwenden Sie für die Reinigung der Glastür stets ein weiches und sauberes Tuch frei von Sand  oder sonstigen Fremdkörpern (auch kein Microfasertuch).